Die Strände von Tropea

Es gibt 10 Strände um Tropea, deren Namen meist im heimischen Dialekt nach legendären Ereignissen, geschichtlichen Geschehnissen oder landschaftlichen Abschnitten benannt sind. Einige von ihnen sind leicht mit dem Auto erreichbar, andere hingegen nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Boot/Tretboot. Die Fotos zeigen, wie man zu den einzelnen Stränden gelangen kann. Für die Veröffentlichung des Reiseführers […]

Die Provinz von Vibo Valentia: ein Landschaftsuberblick

Die Provinz von Vibo Valentia ist ein wahrer Schrein an Kunstschaetzen, den sie stolz behuetet. In den unzaehligen Museen, angefangen in dem der Provinzhauptstadt, befinden sich unshaetzbare geschichtliche und kuenstlerische Werte, wie die Laminetta Aurea aus dem 3 Jahrhundert vor Christus, eine der besterhaltendstend orphischen Schriften, die jemals in Italien und Griechenland gefunden wurde. Aber […]

Die patrizierwohnung von Tropea

Die patrizierwohnung, wie man sie sich ewig wuerdevoll und als Reichtum der Familie vorstellt, folgt zwar dem napoletanischen Typ, hat aber doch oertliche Besonderheiten, wegen der verschiedenen Verhaeltnisse, Verknuepfungen, und geben somit ein Gefuehl individuellen Gebrauchs. Das schema eines typischen tropeanischen Hauses hat zuerst einmal ein festes Tor aus festgefuegten Steinen, meistens aus Granit, manchmal […]

GESCHICHTE – KULTUR – KUNST von TROPEA

Drei Kirchen von Tropea: Die Kirche Santa Maria der Insel; Die Kirche Michelizia; Die Kirche Chiesa del Gesù Die Kirche Santa Maria der Insel Sie erhebt sich auf einem großen Felsen aus Sandstein, losgelöst vom Hauptfelsen, auf dem sich die Stadt befindet. Der beeindruckende Komplex vom “Belvedere” aus betrachtet ist wegen seines landschaftlichen Reizes das […]

TROPEA UND SEINE GESCHICHTE

Tropea ist ein schöner am Meer liegender Ort und das Zentrum des Tourismus in Kalabrien. Wir haben wenige Informationen über seine Entstehung, aber wissen, dass er zu Zeiten der Römer existierte, da Plinius der Ältere und Strabone ihn schon erwähnten. Es gibt viel Vermutungen, aber der wahrscheinlichste Ortsname (aus dem griechischen tropé = Umlauf, Drehen) […]

Der Touristische Hafen von TROPEA.

Der für den Tourismus bestimmten Hafen (vierte Kategorie) von Tropea erstreckt sich auf einer Fläche von 120.000 m2,begrenzt von einer Mole außerhalb des Hafens von ungefähr 330 Metern Länge. Das gesamte Innere ist in zwei Zonen aufgeteilt: das Becken für Fischerei, das Tropea am nächsten liegt, und das jenige für den Tourismus bestimmte, das sich […]

%d blogger hanno fatto clic su Mi Piace per questo: